Indira-Gandhi-Straße 110,
13088 Berlin
Pankow
Stadtteil Weißensee


Friedpark Auferstehungs-Friedhof



Der Friedhof gehört zur Auferstehungsgemeinde in der Friedensstrasse 83 im Bezirk Friedrichshain. Er wurde 1899 auf dem Gelände eines ehemaligen städtischen Armenfriedhofes angelegt.

Ende des 19. Jahrhunderts dehnte die Stadt Berlin sich so aus, dass die evangelische Markusgemeinde zu groß wurde und innerstädtisches Terrain damals unerschwinglich war. So wurde der Gemeindefriedhof vor den damaligen Toren der Stadt angelegt.
Aufgrund dieser Tatsache ist auch zu erklären, warum die Auferstehungsgemeinde ihren Sitz im Friedrichshain hat und der Friedhof sich in Weißensee befindet.


Die erste Bestattung auf diesem Friedhof erhielt der 9-jährige Junge Hans Schäfer, dessen Grab heute noch vorhanden ist.



4 Gedächtnisstätten angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü