Uhlandstraße 54-56,
13158 Berlin
Pankow


Friedpark Friedhof Pankow VII

Der Friedhof Pankow VII liegt westlich der Uhlandstraße 54-56. Er ist aufgrund der regelmäßigen Anlage der Wege als Alleenquartierfriedhof gelistet. Die Größe des Friedhofes beträgt 25.068 m².
Wann genau der Friedhof errichtet wurde ist nicht bekannt, aber die ersten Bestattungen fanden Anfang des 20. Jahrhunderts statt.
Der gesamte hintere Bereich war durch die Grenzanlagen der Berliner Mauer und deren Vorraum für die Friedhofsnutzung eingeschränkt. Weil die Mauer bis auf das Friedhofsgelände reichte, gab es auch hier Fluchtversuche ehemaliger DDR-Bürger.
Die ursprüngliche Trauerhalle ist 1993 durch Brandstiftung zerstört worden. 1998 wurde ein Neubau errichtet.
Neben den Einzelgräbern findet man auf dem Friedhof eine Grabanlage für 28 Opfer von Krieg und Gewalt.



2 Gedächtnisstätten angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü