Alt-Moabit 24–25,
10559 Berlin
Mitte
Stadtbezirk Tiergarten


Friedpark St. Johannis-Friedhof I

Der Friedhof der evangelischen St. Johannes Gemeinde gehört mit seinen 2896 m² zu den kleinsten Begräbnisstätten Berlins. Er trägt den Charakter eines Dorffriedhofes und liegt unmittelbar hinter der Johanneskirche, welche von 1832-1834 nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel als sogenannte Vorstadtkirche errichtet worden ist. Erste Bestattungen wurden auf dem Friedhof im Jahre 1840 vorgenommen. Zu den beigesetzten Personen gehören mehrere Pfarrer von St. Johannis sowie einige für Moabit wichtige Persönlichkeiten. Außerdem findet man hier eine Anlage zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft mit 13 Einzelgräbern. Die Gesamtanlage des Friedhofes mit seinen Gebäuden und dem alten Baumbestand steht als Gartendenkmal unter Schutz.



4 Gedächtnisstätten angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü