Humboldtstraße 68-73
13403 Berlin


Friedpark St. Sebastian-Friedhof

Im Jahre 1893 wurde der römische-katholische St. Sebastian-Friedhof eröffnet.

Der Parkfriedhof verfügt über eine Fläche von 4,7 ha und grenzt unmittelbar an den Friedhof Reinickendorf II an.

Tritt man durch das Eingangstor in den Friedhof St. Sebastian sieht man links das Verwaltungsgebäude mit Einfriedung sowie in der Mittelachse die Friedhofskapelle. Die Friedhofskapelle wurde von Hermann Bunnig 1902 errichtet.

Das Verwaltungsgebäude und die Kapelle stehen unter Denkmalschutz.

Dies trifft außerdem für die Blumenverkaufshalle zu, die 1928 von Fryad & Greth erbaut wurde.

Hier befindet sich auch die Ruhestätte der Dominikaner von St. Paulus Berlin.



Keine Gedächtnisstätte angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü