Paul-Schneider-Straße 46-50,
12247 Berlin
Steglitz-Zehlendorf
Stadtteil Steglitz


Friedpark Dreifaltigkeits-Friedhof IV

Dieser Friedhof der ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Berlin-Lankwitz ist vom Typ her als Parkfriedhof einzuordnen und wurde im Jahr 1902 an der Paul Schneider Straße 46-50 angelegt. Er besitzt eine Fläche von 17000 m2 und eine gestreckte Form mit Gräberfeldern rechts und links eines Mittelweges. Schon vom Eingang aus kann man die Kapelle sehen, welche ebenfalls 1902 vom Architekten Otto Kuhlmann errichtet worden ist und heute unter Denkmalschutz steht. Neben dem Gebäude befindet sich ein separater Glockenturm. Im Jahre 1903 erfolgte dann die Friedhofseröffnung.
Derzeit befinden sich hier fast 2400 Grabstellen. Dazu gehört auch eine Anlage für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft mit 37 Einzelgräbern.



4 Gedächtnisstätten angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü