Eisenacher Straße 62,
12109 Berlin
Tempelhof-Schöneberg


Friedpark Friedhof Zum Heiligen Kreuz

Der zweitgrößte Friedhof von Mariendorf wurde um 1890 angelegt. Die beiden hervorstechenden Bauten sind das auffallende Eingangstor und die Kapelle. Zu dem in der Nachbarschaft befindlichen Kirchhof der Dreifaltigkeitsgemeinde bestehen Verbindungswege. Der Friedhof Zum Heiligen Kreuz, der sich heute als Parkfriedhof darstellt war im Ursprung ein reiner Kirchhof der evangelischen Gemeinde.
Er hat heute eine Fläche von 87.500 qm und liegt im Bezirk Schöneberg-Tempelhof. Durch die Bewaldung und den vorhandenen Freiflächen wird dem Areal eine gewisse Weitläufigkeit verliehen. Der Friedhof ist ein ruhiger Ort zum Entspannen und für Spaziergänge.
Der SPD-Politiker Rudolf Wissell und der Unternehmer Adolf Mast fanden in Ehrengräbern dort ihre letzte Ruhestätte.



5 Gedächtnisstätten angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü