Eythstraße 1,
12105 Berlin
Tempelhof-Schöneberg
Stadtteil Schöneberg


Friedpark Friedhof Schöneberg II

Der Parkfriedhof hat eine Größe von 110.342 m² und befindet sich im Südosten des Ortsteils Schöneberg. Eröffnet 1908, wurde seine heute unter Denkmalschutz stehende Kapelle in der Zeit zwischen 1910 und 1912 erbaut. Der Schöneberger Stadtbaurat Paul Egeling entwarf dieses Baudenkmal als Bauwerk mit zentraler Kuppel und Säulengang im Stil des Historismus. Der Friedhof besticht mit seinem Pflanzenreichtum und parkähnlichem Charakter. Der „Krumme Pfuhl“ ein seltenes Toteisloch soll auf dem Gelände des Friedhofs als Naturdenkmal bewahrt werden.



13 Gedächtnisstätten angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü