Schlosspark Tegel,
13505 Berlin
Reinickendorf


Friedpark Campo Santo, Familiengrab der Humboldts

Zu der Grabstätte der Familie Humboldt im Schlosspark Tegel gelangt man über die Lindenallee am Südrand der Parkanlage. Bestattet wurden hier Wilhelm und Alexander Humboldt sowie weitere Familienmitglieder und Verwandte. Der Entwurf für die Grabanlage geht auf Karl Friedrich Schinkel zurück. Nach dem Tod seiner Frau Karoline im Jahre 1829 ließ Wilhelm Humboldt die ca. 5 m hohe Säule aus rotem Granit errichten. Auf deren Spitze befindet sich eine Skulptur der römischen Göttin der Hoffnung des dänischen Bildhauers Bertel Thorvaldsen. Für diese Figur hatte Karoline Humboldt zu ihren Lebzeiten selber noch Modell gestanden.
Die Gesamtanlage einschließlich Gutshaus und Wirtschaftsgebäude steht unter Denkmalschutz.



2 Gedächtnisstätten angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü