Rudolf-Reusch-Straße 4-10,
10367 Berlin
Lichtenberg


Friedpark Friedhof Rathaustraße

Die ursprünglich im Jahre 1904 als Alleequartierfriedhof angelegte Begräbnisstätte hat eine Größe von rd. 15500 m2 und ist seit dem Jahre 1971 geschlossen. Neben wenigen Grabsteinen existiert noch eine eingezäunte Urnengrabanlage für Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, die auch erhalten bleiben soll.
Das öffentlich zugängliche Gelände (breiter Durchgangsweg) ist mittlerweile stark von Strauchwerk bewachsen und macht, da nur eine extensive Pflege stattfindet, einen verwilderten Eindruck. Die gesamte Fläche ist als Geschütze Grünanlage ausgewiesen und besitzt einen hohen Wert als Biotop.



Keine Gedächtnisstätte angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü