Dorfstraße 13,
13059 Berlin
Lichtenberg
Stadtteil Hohenschönhausen


Friedpark Friedhof Wartenberg

Der kleine evangelische Dorffriedhof in Wartenberg umfasst eine Fläche von nur 1760 m² und ist von einer massiven Mauer aus Feldsteinen umgeben. Seine Einrichtung geht auf das 13. Jahrhundert zurück und seither fanden hier vor allem Verstorbene aus der unmittelbaren Umgebung ihre letzte Ruhe. Weitgehend verschont von Großstadtlärm und umgeben von einer Bebauung mit dörflichem Charakter, gleicht diese Begräbnisstätte denen, die man in vielen kleinen Gemeinden Deutschlands vorfindet. Die ursprünglich vorhandene mittelalterliche Dorfkirche war um das Jahr 1250 entstanden. Kurz vor Ende des 2. Weltkrieges wurde sie dann von der Wehrmacht gesprengt. Erhalten blieben einige Fundamentreste und die frei aufgestellte, überdachte Kirchenglocke.
Im Jahre 2008 erhielt der Dorffriedhof Wartenberg eine ansehnliche neue Kapelle die als roter Klinkerbau ausgeführt wurde und den östlichen Abschluss bildet.



Keine Gedächtnisstätte angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü