Hermannstraße 186-190
12049 Berlin


Friedpark Neuer Luisenstadt-Friedhof

Der 1865 erbaute Neue Friedhof der Luisenstadtgemeinde hat eine Größe von 52.860m². Das Gelände wird von zwei Friedhöfen begrenzt, auf der linken Seite vom Alten St. Michael und rechts daneben vom St. Thomas. Wenn man sich auf dem Areal befindet, sind die Übergänge zu den verschieden Friedhöfen fließend. Da es außer einem Stück Mauer oder einer Hecke kaum Begrenzungen gibt, macht das gesamte Areal einen weitläufigen und offenen Eindruck. Bei schönem Wetter wird man zum längeren verweilen geradezu eingeladen. In der Mitte des Friedhofs wurde eine Hauptallee angelegt, von der viele Querwege abgehen. Die Bepflanzung besteht überwiegend aus Linden und Tannen.
Die in den Jahren 1958/59 erbaute Kapelle schufen die Architekten Paul und Jürgen Emmerich. Die Kapelle macht einen eher schlichten und unscheinbaren Eindruck.



Keine Gedächtnisstätte angelegt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü